12. Februar 2013 Autor: Sabine Andresen

Aus dem Inhalt

  • Siemens: Einstimmung auf die ISH
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Siemens: Einstimmung auf die ISH

Am 31. Januar lud die Siemens-Division Building Technologies (SBT) zu ihrer traditionellen Pressekonferenz im Vorfeld der ISH ein. Diesmal gab es in Würzburg interessante Einblicke - nicht nur in die Siemens-Produkte zur ISH.

Stefan Bauer, Leiter der SBT-Geschäftseinheit Control Products & Systems Stefan Bauer, Leiter der SBT-Geschäftseinheit Control Products & Systems (Abb. cci Dialog GmbH) Zunächste führte Michael Brotz, Leiter Kommunikation bei SBT in das Thema "Trends in der Gebäudeautomation" und die Strategie des Siemens-Sektor Infrastructure & Cities ein. Dabei ging es auch um vier Megatrends: Demographischer Wandel, Urbanisierung, Klimawandel und Globalisierung. Energieeffizienz ist auch hier das Zauberwort. SBT beschäftigt sich in diesem Zusammenhang unter anderem sehr stark mit dem Thema Smart Building bis hin zu Smart Cities und wird auf der ISH entsprechende technische Lösungen präsentieren.
Stefan Bauer, Leiter der SBT-Geschäftseinheit Control Products & Systems, ging unter anderem auf das Dilemma ein, dass Betreiber oftmals vor hohen Investitionskosten in eine GA zurückschrecken - es sei denn, man kann im Vorfeld durch Praxisbeispiele belegen, dass sich der Invest entsprechend auszahlt. Insgesamt ist, so Bauer, aber ein Trend von der Betrachtung von Einzelkomponenten zur Gebäudesteuerung zu erkennen. Immer wichtiger werde die Performance eines Gebäudes über dessen gesamte Lebensdauer.
Schließlich gab es noch Einblicke in die SBT-Präsenz auf der ISH und die ausgestellten Produkte (unter anderem eine neue Generation der "Acvatix"-Ventile oder das HLK-Steuerungssystem "Desigo") - mehr dazu in cci Zeitung.

Baustelle des Energy Efficiency Centers in Würzburg Baustelle des Energy Efficiency Centers in Würzburg (Abb. cci Dialog GmbH) Ein besonderes Schmankerl rundete die Pressekonferenz ab: die Besichtigung des Energy Efficiency Centers, das derzeit für das Bayerische Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE) gebaut wird. Dr. Hans-Peter Ebert vom ZAE führte die rund 40 Teilnehmer über die Baustelle (Fertigstellung ist am 21. Juni). Das Gebäude kombiniert unterschiedliche energieeffiziente Gebäudetechniken in einem architektonisch interessanten Forschungsgebäude. Das Hauptmerkmal des Gebäudes war sofort zu erkennen: ein Membrandach, das für einen idealen Lichteinfall sorgt. Gemeinsam mit Industriepartnern – wie der Siemens-Division Building Technologies – testet und bewertet das Forschungszentrum die eingebaute Technik, um wissenschaftlich fundierte Aussagen zur Energieeffizienz einzelner Lösungen zu treffen. Unter anderem findet das "Desigo"-System dort Anwendung. Was es dort noch zu sehen gab: auch hierzu mehr in cci Zeitung.

Artikelnummer: cci17221

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihre Ansprechpartnerin in der Redaktion

as.jpg





Sabine Andresen
mail_grau_sabine.andresen

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Raumlufttechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Klimagerät
  • Schallschutz
  • RLT-Gerät
  • Rohrleitungsbau
  • Energiemanagement
  • Lüftungsanlage
  • Stellantrieb
  • Wetterschutzgitter
  • Plattenwärmeübertrager
  • Deckenluftkühler
  • Luftaufbereitung
  • Küchenabluftreinigung
  • VRF-Technik
  • Flüssigkeitskühler
  • Klimatechnik
  • Ventilatorkonvektor
  • Absperrventil
  • Luftbefeuchter
  • Raumlufttechnik
  • Schallschutz
  • Dämmung
  • Verdunstungskühlung
  • Klimatechnik
  • Rohrleitungsbau
  • Lüftungsanlage
  • DIN
  • Raumlufttechnik
  • Entrauchungsanlage
  • Flächentemperiersystem
  • Luftzustand
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Lüftungsanlage
  • Gebäudeautomation
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Facility Management
  • Hochbau
  • Klimatechnik
  • Küchenlüftung
  • Facility Management
  • Gebäudeautomation
  • Klimatechnik
  • Kältetechnik
  • Raumklimagerät
  • Raumlufttechnik

Anmeldung

cci Branchenticker
Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen