In den Warenkorb

Zum Inhalt
Das Nachschlagewerk für Bauherren, Architekten, Planer und Gebäudebetreiber liegt jetzt in 2. Auflage  vor.
Aktuelle Themen, wie Energiewende oder auch die vielerorts anstehende Sanierung von Immobilien werden vertieft sowie aktuelle Green Building Labels verglichen  
Nachhaltige Stadtentwicklung (Green Development) und Optimierung im Bestand wurde aufgenommen  
Neue innovative Architekturbeispiele mit nachhaltigen Konzepten und Bauweisen sind dazugekommen


Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen ist heute zur Pflichtaufgabe für Bauherren, Architekten und Planer geworden. Ganzheitliches Wissen zu effizientem Wärmeschutz, innovativen Fassaden, bedarfsgerechten Raumklimasystemen, nachhaltigen Materialien und energie- und ressourcensparenden Energieerzeugungssytemen und Konstruktionen wird erwartet, obwohl am Markt immer noch eher sequentiell und nicht integral gedacht und geplant wird.

Dieses Buch soll helfen, die relevanten Einflüsse zu klären und den Blickwinkel für ökologische Gebäude insgesamt zu erweitern. Als Handbuch und Nachschlagewerk liefert es Bauherren, Architekten, Planern, Gebäudebetreibern und Portfolio-Haltern Informationen, wie bei Planung, Bau und Betrieb energieeffizient, wirtschaftlich und strategisch vorgegangen werden kann.

Die Dokumentation prominenter Bauten wie der des SPIEGEL-Verlagshauses in Hamburg, des Roche-Bürohochhauses in Basel oder der Deutschen Bank-Türme in Frankfurt liefert architektonisch ansprechende Beispiele und detaillierte Lösungswege. Interviews mit den Architekten und Bauherren vervollständigen das Buch und machen es zu einem umfassenden Standardwerk über nachhaltige Architektur.

• Ein Leitfaden für das Planen, Bauen und den Betrieb nachhaltiger und energieeffizienter Gebäude

• Das Nachschlagewerk für Bauherren, Architekten, Planer und Gebäudebetreiber

• Innovative Architekturbeispiele mit nachhaltigen Konzepten und Bauweisen

 

Die Autoren
Prof. Dr.-Ing. Michael Bauer ist als Geschäftsführer und Partner bei Drees & Sommer zuständig für Energiedesign, Energiemanagement, Gebäudetechnik und Green Building. Seine Schwerpunkte sind die gewerkeübergreifende Systemplanung und Energieoptimierung, die Entwicklung innovativer Raumklima- und Energiekonzepte und neuer Inbetriebnahme- und Energiemanagementmethoden. Er ist im Vorstand des VDI Bauen und Gebäudetechnik für den Bereich Gebäudeenergetik verantwortlich und sitzt im Immobilienbeirat der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.). Prof. Dr.-Ing. Michael Bauer ist Honorarprofessor an der Universität Stuttgart und lehrt an den Instituten für Gebäudeenergetik und Baubetriebslehre. 

Dr.-Ing. Peter Mösle ist als Geschäftsführer und Partner bei Drees & Sommer für den Bereich nachhaltiges und energieeffizientes Bauen sowie für das interne Umweltmanagement verantwortlich. Im Rahmen seiner Tätigkeit entwickelt er gewerkeübergeifend Energie- und Gebäudekonzepte für Green Buildings sowie Bestandsportfolios und war für zahlreiche prominente Bauten in Deutschland und im Ausland projektleitend tätig. Er ist Mitglied des Präsidiums der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.). 

Dr.-Ing. Michael Schwarz ist Senior Projektpartner für Energiedesign, Energiemanagement und Gebäudetechnik. Er ist für den Bereich Engineering am Standort Basel verantwortlich.
Sein Aufgabengebiet umfasst unter anderem die gewerkeübergreifende Projektleitung für die Engineering-Disziplinen bei Größtprojekten – stets mit dem Ziel, energieeffiziente, behagliche und innovative Gebäude zu planen und zu bauen. So ist er z. B. projektleitend für das höchste Hochhaus der Schweiz über die gesamten Planungs- und Bauphasen verantwortlich

Dokumenten ID: cci3741