In den Warenkorb

Inhalt
Ingenieure und Planer im Bereich der Technischen Gebäudeausrüstung müssen häufig für ein Bauobjekt das wirkungsvollste und gleichzeitig wirtschaftlichste Lüftungs-, Klima- und/oder Kühlsystem auswählen. Dieses Fachbuch stellt dem Ingenieur hierfür wertvolle Entscheidungshilfen zur Verfügung.
Es werden grundlegende Begriffe wie die Berechnung der Heizlast, der Kühllast, der Raumlufttemperatur und die Auslegung des Wärmeschutzes erläutert. Um die verschiedenen Systeme beurteilen zu können, stellt der Autor die Unterschiede der freien und der mechanischen Lüftung sowie der Luftaufbereitung heraus. Er zeigt zeitgemäße zentrale, dezentrale und hybride Systeme auf und geht auf die Kälteerzeugung, Kälte- und Wärmespeicherung sowie auf alternative Kühlprozesse wie etwa die Betonkernaktivierung ein.

Dieses eingeführte Handbuch macht physikalische und technische Zusammenhänge anschaulich und vermittelt wichtiges lüftungstechnisches Grundwissen wie Vorbemessungs- und Berechnungsverfahren oder die Funktionsweisen unterschiedlicher Lüftungssysteme. Der Band gibt Einblick in die Kältetechnik, stellt moderne Lösungen in der Lüftungstechnik vor und behandelt Aspekte, die die Wirtschaftlichkeit einer RLTAnlage beeinflussen, wie klimagerechtes Bauen bzw. bauwerksgerechtes Klimatisieren – kurz er vermittelt das nötige Wissen, um für ein Bauobjekt das wirkungsvollste und zugleich wirtschaftlichste System auszuwählen. Für Architekten und Bauingenieure ist das Buch eine ideale Ergänzung des Unterrichts im Fach Lüftungs- und Klimatechnik.

Die vierte Auflage wurde wieder umfassend aktualisiert und ergänzt. So sind bei den Normen neue europäische Regelungen und Vorschriften eingearbeitet und interpretiert, neue Berechnungsbeispiele wurden erarbeitet und neue technische Lösungen vorgestellt.

Interessentenkreis
Ingenieure der Bautechnik, Planer der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA), Studenten der Versorgungstechnik, Architekten, aber auch Auftraggeber, z. B. in Bauämtern.

Zum Herausgeber
Professor Dr.-Ing. Achim Trogisch lehrte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Dresden Technische Gebäudeausrüstung. Seine langjährigen Erfahrungen aus der Planungspraxis und als Leiter im Fachbereich Lüftungstechnik am ILK Dresden fließen in dieses Werk ein.

 

Dokumenten ID: cci3729