Kältetechnik

In diesem Themenbereich finden Sie grundlegendes Basiswissen und Informationen zu Anlagensystemen und Komponenten für die Kältetechnik.

Der Themenbereich wird laufend erweitert und aktualisiert. Um zur Übersicht über die verfügbaren Fachartikel zu gelangen, klicken Sie auf den Navigator Wissensportal.

Einladung zur Mitarbeit
Autoren, die am Wissensportal mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen. Sollten Ihnen Fehler auffallen, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung. Sollten Sie wichtige Themenbereiche vermissen, teilen Sie uns dies bitte mit - wir sorgen dann für Abhilfe.

Ausgewählte Beiträge:

Kühlen im Museum

Kältemaschinen sind komplexe Anlagen mit einer Reihe ineinander verzahnter Regelkreise. Eine gute Regelung sichert den reibungslosen Betrieb und optimiert zudem die Energieeffizienz. Der folgende Beitrag zeigt am Beispiel des Bayreuther Kunstmuseums, wie eine dezentrale Kälteanlage mit Direktverdampfer energieeffizient geregelt werden kann.

Direktverdampfersysteme als Alternative zu Wasserkühlsätzen

Betriebssicherheit: Leckageüberwachung bei NH3 als Kältemittel

Ammoniak ist ein farbloses, brennbares, giftiges und stark hygroskopisches Gas und birgt dadurch Gefahrenpotenzial für Menschen und Anlagensysteme. Im Interesse des Betreibers sollten bereits kleine Ammoniakmengen im Kälteanlagensystem überwacht werden ... Mehr dazu in cci Wissensportal/Technikwissen

Betriebssicherheit: Leckageüberwachung bei NH3 als Kältemittel

Grundlagen: Lecksuche und Dichtheitsprüfung an Kälteanlagen

Die Dichtheit von Kälteanlagen ist eines ihrer wesentlichen Qualitätsmerkmale. Aus technischen, ökonomischen, ökologischen und juristischen Gründen darf das Kältemittel aus den Anlagen nicht entweichen.  Mit der Pflicht der mindestens jährlichen Prüfung wird erreicht, dass Leckagen bereits im frühen Stadium ihrer Entstehung erkannt werden können und somit der Kältemittelverlust begrenzt werden kann. Mehr dazu in cci Wissensportal.

Grundlagen: Lecksuche und Dichtheitsprüfung an Kälteanlagen

Die richtige Wasserqualität für Kühltürme

Um einen Kühlturmkreislauf sicher und effizient zu betreiben, sind die Wasservorbehandlung (die physikalische Wasseraufbereitung), die Wasserbehandlung (der Einsatz von Produkten zur Minimierung von Korrosion, Ablagerungen und biologischem Wachstum), die behördlichen Vorgaben bezüglich der Abwasserqualität und die Wasser- und Abwasserkosten wichtige Faktoren. Welche Wasserbehandlung und -aufbereitung ist für welches Kühlsystem geeignet oder notwendig? Mehr dazu in cci Wissensportal/Technikwissen/Kältetechnik

Die richtige Wasserqualität für Kühltürme

Praxisbericht: Kühlkonzept für Möhrenlager

Saugende Luftkühler oder drückende Luftkühler? – eine Glaubensfrage, die Kälteanlagenbauer speziell bei der optimalen Langzeitkühlung von Gemüse beschäftigt. Ein Anlagenbauer aus Marne stattete zwei identische Kühlräume einmal mit saugenden und einmal mit drückenden Luftkühlern mit sonst identischen Leistungsparametern aus. Die Kühlräume wurden einem Praxistest unterzogen. Lesen Sie mehr dazu in cci Wissensportal/Technikwissen/Kältetechnik.

Praxisbericht: Kühlkonzept für Möhrenlager

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihr Ansprechpartner

rg.jpg





Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
mail_grau_rolf_grupp.gif

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …