Themenübersicht Raumlufttechnik

In diesem Themenbereich finden Sie grundlegendes Basiswissen und Informationen zu Anlagensystemen und Komponenten für die Raumlufttechnik.

Der Themenbereich wird laufend erweitert und aktualisiert. Um zur Übersicht über die verfügbaren Fachartikel zu gelangen, klicken Sie auf den Navigator Wissensportal.

Einladung zur Mitarbeit
Autoren, die am Wissensportal mitarbeiten möchten, sind herzlich willkommen. Sollten Ihnen Fehler auffallen, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung. Sollten Sie wichtige Themenbereiche vermissen, teilen Sie uns dies bitte mit - wir sorgen dann für Abhilfe.

Ausgewählte Beiträge:

 

Grundlagen: Wärme- und Feuchteübertragung mit Sorptionsrotoren in RLT-Anlagen

Feuchteübertragung macht Sinn, wenn bei der Konditionierung der Außenluft eine Erhöhung (Befeuchtung) oder Verringerung (Entfeuchtung bei Kühlung) der Luftfeuchte gewünscht ist. Und dann steigt bei Sorptionsrotoren durch die zusätzliche Übertragung von Feuchte die gesamte übertragene Leistung deutlich an und die Leistung einer nachgeschalteten maschinellen Kühlung kann veringert werden (= Energieeinsparung). Mehr dazu in cci Wissensportal.

Grundlagen: Wärme- und Feuchteübertragung mit Sorptionsrotoren in RLT-Anlagen

Siphonauslegung für die Entwässerung von RLT-Geräten

Der Beitrag befasst sich mit der Auslegung von und den Anforderungen an Siphons bei Raumlufttechnischen Geräten (RLT-Geräten) für die Entwässerung anfallender Feuchtigkeit durch Einbauten, wie Luftkühlregister oder Tropfenabscheider, im bestimmungsgemäßen Betrieb. Aufgezeigt wird der Rechenalgorithmus zur Ermittlung der wirksamen Siphonstandhöhe sowie der erforderlichen Gundrahmenhöhe, damit eine ordnungsgemäße Montage für den Siphon und ein bestimmungsgemäßer Betrieb für das RLT-Gerät gewährleistet ist. Weiterhin werden Hinweise zur Montageausführung sowie Maßnahmen der Instandhaltung auf der Grundlage geltender Regelwerke gegeben.

Siphonauslegung für die Entwässerung von RLT-Geräten

Mehrfachfunktionale Wärmerückgewinnung in einem Modernisierungsprojekt

Anfang 2012 wurde Frankfurts ältestes "Hochhaus" umfangreich saniert. Dabei erhielt das (alte) Gebäude eine neuen zentrale Lüftungsanlage mit einer Zuluft-/Abluftleistung von je 20.000 m³/h, ein neu entwickeltes Hochleistungs-Kreislaufverbundsystem (H-KVS) zur Wärmerückgewinnung sowie die Regelung für die Gesamtanlage und deren Inbetriebnahme. Mehr dazu in cci Wissensportal.

Angewandte Technik: Mehrfachfunktionale Wärmerückgewinnung in einem Modernisierungsprojekt

Grundlagen: Raumluft-Hygiene als zentrale Aufgabe der Lüftungstechnik

Lüftungs- und Klimaanlagen müssen mit allen ihren Komponenten (inklusive Luftleitungssystem) hygienegerecht geplant, erbaut, betrieben, inspiziert und instandgehalten werden. Ungeeignete Konzeptionen, untaugliche Komponenten oder nicht fachgerecht instandgehaltene Anlagen schaffen oder vergrößern Hygiene-Probleme in Aufenthaltsbereichen.

Grundlagen: Raumluft-Hygiene als zentrale Aufgabe der Lüftungstechnik

Garantiert dichte Luftleitsysteme

Planer aufgepasst: Dichtheitsprüfung und Reinigung beachten - Die dichte Luftleitung ist ein unterschätzter Kostenfaktor - Neue Dienstleistung im Lüftungsbau. Lesen sie mehr dazu in cci Wissensportal.

Garantiert dichte Luftleitsysteme

Login
Ich bin bereits registriert

Passwort vergessen


NEU in cci Wissensportal?
hier erstmalig registrieren
Haben Sie Fragen?
+49(0)721/565 14-88

Ihr Ansprechpartner

rg.jpg





Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
mail_grau_rolf_grupp.gif

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!