13. Juni 2014 Autor: Volker Jochems

Aus dem Inhalt

  • "Sorry, Physik gilt für alle!"
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

"Sorry, Physik gilt für alle!"

Diese Themen beschäftigen unsere Leser: Zu Meldungen in cci Branchenticker und zu Artikeln in cci Wissensportal erreichten uns Kommentare von Lesern, die wir im Folgenden auszugsweise wiedergeben.

(Abb. Thermal)(Abb. Thermal) Der Beitrag „Grundlagen: Trockenkühlung – Verdunstungskühlung – Wasserkühlung“ (hier) ruft Widerspruch hervor:
Ulf Bergmann: „Dass der Wasserverbrauch bei einem geschlossenen Kühlturm am höchsten ist, wage ich zu bezweifeln. Diese Systeme arbeiten mit Umlaufwasser und der Wasserverbrauch durch die Verdunstung ist abhängig von der abzuführenden Wärmemenge. Das ist Physik und gilt für jedes System. Der Wasserverbrauch ist abhängig von der möglichen Eindickung des Wassers und der verwendeten Behandlung des Umlaufwasser . .. Dass durch eine Steigerung der Umlaufwassermenge eine Temperatur unterhalb der Feuchtkugeltemperatur erreicht werden kann, ist falsch.“

Horst D. Walterscheid wünscht sich „… zur Verdeutlichung erklärende Schemata, wie in der Technik üblich.“

Und Herbert Haser urteilt „Der Autor hat anscheinend vergessen, dass die Physik für alle gilt. Der Satz 'Daher wird es möglich, bei der Geräteauslegung auf Lufttemperaturen zurückzugreifen, die noch unterhalb der eigentlichen Feuchtkugeltemperatur liegen." ist falsch. Sachlich richtig ist: Auf der Wärmeübertrageroberfläche stellt sich die Feuchtkugeltemperatur ein. Diese steigt weniger steil an, als wenn es sich um Luft handeln würde und liegt im Wärmeübertragerpaket auch noch mehrere Rohrreihen später vor.“

Udo Schadek bestätigt unsere Branchenticker-Meldung „Keine Entwarnung: Zahl der Asbesttoten steigt“ (hier). Er schreibt: „Nach wie vor werden Brandschutzklappen bis Baujahr 1988 mit asbesthaltigen Einbauteilen ohne Schutzmaßnahmen und ohne Sachkunde aus den Durchbrüchen an Wänden und Decken herausgeschlagen. Durch die Erschütterungen werden erheblich viele Asbestfasern freigesetzt und die Räume dabei kontaminiert. Das ist unverantwortlich gegenüber Dritten, die diese Asbestfasern unwissentlich einatmen. Umbaumaßnahmen von RLT-Anlagen, die den Ausbau von Brandschutzklappen vor Baujahr 1988 beinhalten, müssen gemäß TRGS 519 separat ausgeschrieben werden. Der Nachweis über die Sachkunde muss erfolgen. Diese Arbeiten müssen auch bei der zuständigen Gewerbeaufsicht und Berufsgenossenschaft angemeldet werden. Eine Asbestmessung vor- und nach den Sanierungsarbeiten ist zwingend erforderlich.“

Die Redaktion bedankt sich bei allen Kommentatoren für ihre Beiträge. Den vollständigen Wortlaut der Kommentare finden Sie bei den genannten Artikeln.

Mitglieder von cci Wissensportal können direkt am Artikel kommentieren. Nichtmitglieder können uns ihre Anmerkungen zusenden an redaktion@cci-dialog.de. Schreiben Sie uns.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci26558
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif

 

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Luftreinigung
  • Klimatechnik
  • Luftqualitätsmessung
  • Luftförderung
  • Heizstrahler
  • Klimatechnik
  • Verdunstungskühlung
  • Gebäudeautomation
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Küchenabluftreinigung
  • RLT-Gerät
  • Lamellenwärmeübertrager
  • Absperrventil
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Deckenluftkühler
  • Flüssigkeitskühler
  • Luftschleieranlage
  • Gebäudeautomation
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Wetterschutzgitter
  • Luftbefeuchter
  • Reinraum
  • Kältetechnik
  • Klimatechnik
  • Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • VRF-Technik
  • RLT-Gerät
  • Gebäudeautomation
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Eisspeicher
  • Kühlhaus
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Luftaufbereitung
  • Entrauchungsanlage
  • Gebäudeautomation
  • Ventil
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Klimatechnik
  • Kältetechnik
  • Luftschleieranlage
  • Natürliches Kältemittel
  • Entrauchungsanlage
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Hochbau
  • Rauchmelder
  • Raumluftqualität
  • Software
  • Gebäudeautomation

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen