1. Juli 2014 Autor: Dr. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • Weißdruck der VDI 6022 Blatt 1.2 "Erdverlegte Komponenten"
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Weißdruck der VDI 6022 Blatt 1.2 "Erdverlegte Komponenten"

Dienstag ist Normen-Tag. Heute geht es um den soeben veröffentlichten Weißdruck der VDI-Richtlinie 6022 Blatt 1.2 „Hygieneanforderungen an RLT-Anlagen und -geräte. Hinweise zu erdverlegten Komponenten“.

Funktionsschema der Außenluftansaugung über Erdluftleitungen im Landgericht Düsseldorf Funktionsschema der Außenluftansaugung über Erdluftleitungen im Landgericht Düsseldorf (Abb. agn) Erdverlegte Luftleitungen sind als Ergänzungen einer RLT-Anlage in vielen Fällen sinnvoll, da in diesen Leitungen die angesaugte Außenluft vortemperiert wird. Dadurch wird die zur Luftkonditionierung benötigte Heiz- oder Kälteleistung verringert und die thermische Effizienz der RLT-Anlage gesteigert. Allerdings sind Erdluftleitungen im Hinblick auf verschiedenste Aspekte (zum Beispiel dauerhafte Dichtheit, Möglichkeit der Reinigung, Entstehen und Abführen von Kondensat) sehr sensibel zu planen, auszuführen und zu betreiben. Nur so kann das Ziel der VDI 6022 - die Qualität der Außenluft darf von der Ansaugung über ihre Konditionierung bis zu ihrem Einbringen als Zuluft in den Raum nicht verschlechtert werden - sichergestellt werden.
Das Blatt 1.2 (24 Seiten) ergänzt das Blatt 1 und das Blatt 1.1 der VDI 6022. Es wird beschrieben und anhand von Tabellen und Checklisten dargestellt, durch welche Maßnahmen - die schärfer sind als die Forderungen in VDI 6022 Blatt 1 - die Hygiene in RLT-Systemen mit erdverlegten Luftleitungen sichergestellt werden soll. Besonders zu erwähnen ist, dass alle Personen, die solche erdverlegten Luftleitungen installieren, gemäß VDI 6022 Blatt 4 geschult werden müssen.

Mitglieder von cci Wissensportal können die Redaktions-Zusammenfassung mit den wichtigsten Aussagen der VDI 6022 Blatt 1.2 normalerweise für 7,70 € kaufen. Nur heute gilt der Schnupperpreis von 4,70 €. Sie finden die Zusammenfassung, wenn Sie die Artikelnummer cci30837 in das Suchfeld eintragen oder direkt dem Link folgen.

Weitere von der Redaktion erstellte Zusammenfassungen von Normen und Richtlinien finden Sie hier.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci26779
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Absaugeanlage
  • Luftaufbereitung
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Fußbodenkühlung
  • Kreislaufverbundsystem
  • Direktverdampfungssystem
  • Gebäudeautomation
  • Brandschutz
  • Klimagerät
  • Wärmeübertragung
  • Entrauchungsanlage
  • Wärmepumpe
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Gebäudeautomation
  • Luftaufbereitung
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Differenzdruckmessung
  • Raumlufttechnik
  • Luftschleieranlage
  • Hochbau
  • Wärmeübertragung
  • Lüftungsanlage
  • Klimatechnik
  • Kältetechnik
  • Luftentfeuchter
  • Raumautomation
  • Kältetechnik
  • Reinraum
  • Auslegungsgrundlage
  • Axialventilator
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Klimatechnik
  • Wärmepumpe
  • Schlitzauslass
  • Raumlufttechnik
  • Raumklimagerät
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Telefonieschalldämpfer
  • Kreuzstromwärmeübertrager
  • Software
  • RLT-Gerät
  • Sensorik
  • Klimatechnik
  • Ölabscheider

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif

 

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen