14. Juli 2014 Autor: Dr. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • Management-Buy-Out bei der Schrag GmbH
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Management-Buy-Out bei der Schrag GmbH

Olaf Leisten, bis 30. April Geschäftsführer der Schrag GmbH, Ebersbach, hat in einem Management-Buy-Out (MBO) den Geschäftsbereich Systemtechnik übernommen und führt das neu gegründete Unternehmen seit dem 1. Mai als airFinity GmbH fort.

Olaf Leisten Olaf Leisten (Abb. airFinity GmbH) Der Bereich Systemtechnik umfasst das Projektgeschäft mit der "airModul"-Lösung zur mechanischen Lüftung im Geschosswohnungsbau und das Geschäft mit Warmluft-Heizungslösungen. Das neue Unternehmen hat seinen Sitz in Aachen. Es führt die rund 500 Wohnungseinheiten umfassenden airModul-Mandate in Deutschland sowie die Service- und Wartungsvereinbarungen mit allen Lizenzrechten fort. In den letzten zwölf Monaten konnte das Unternehmen ein Projektvolumen von knapp 2 Mio. € akquirieren. Auch nach dem MBO arbeiten die airFinity und Schrag weiter zusammen. So liefert Schrag weiterhin Komponenten für das airModul-System und Teile der Luftverteilsysteme.

Die Schrag GmbH gehört seit März 2011 zum Königsberger Kunststoffrohrhersteller Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH. Laut airFinity bündelt die airModul-Lüftungslösung für den Geschosswohnungsbau die Vorteile von zentralen und dezentralen Systemen. airModul arbeitet mit einer intelligenten Dachzentrale für jede Wohneinheit, die mit einem jeweils eigenen, über einen vertikalen Zentralschacht erschlossenen Kanalwärmeübertrager verbunden ist. Statt einzelner Kleingeräte in den Wohnungen wird für jede Einheit eine eigene kompakte Dachzentrale installiert, in der sich alle aktiven Komponenten der Lüftungsanlage und die Filter befinden. Die Wärmetauscher aus Aluminium besitzen zwei luftführende Kammern für die Ab- und Zuluft. Beide sind durch eine dritte Kammer – die „neutrale Zone“ – getrennt, die für die Wärmeübertragung der Luftmassen sorgt.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci26916
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Lüftungsanlage
  • EDV-Klimagerät
  • Prognose
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Hochbau
  • Gebäudeautomation
  • Synthetisches Kältemittel
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Kreuzstromwärmeübertrager
  • Brandschutzanlage
  • Auslegungsgrundlage
  • Gebäudeautomation
  • Software
  • Garage
  • Luftaufbereitung
  • Luftschleieranlage
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Kühlsole
  • Luftförderung
  • Raumlufttechnik
  • Volumenstromregler
  • Ventil
  • Klimagerät
  • Wärmepumpe
  • Klimagerät
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Radialventilatoren
  • Gebäudeautomation
  • Lamellenwärmeübertrager
  • Raumautomation
  • Luftaufbereitung
  • Brandschutz
  • Ventilator
  • Klimatechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Staubabscheider
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Raumlufttechnik
  • Luftauslass
  • Luftaufbereitung
  • Gebäudeautomation
  • Temperaturmessung

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif