15. September 2015 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • Muss auch ein solches RLT-Gerät die Ökodesign-Richtlinie erfüllen?
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Muss auch ein solches RLT-Gerät die Ökodesign-Richtlinie erfüllen?

Dienstag ist Normentag. Heute geht es um einen Spezialaspekt der Ökodesign-Richtlinie für RLT-Geräte: Darf bei einem kompakten RLT-Gerät, das mit einer Wärmepumpe ausgestattet wird, auf die ansonsten zwingend geforderte Wärmerückgewinnung verzichtet werden?

RLT-Gerät mit einer integrierten Luft-Luft-Wärmepumpe (Abb. Händel)RLT-Gerät mit einer integrierten Luft-Luft-Wärmepumpe (Abb. Händel) Zu diesem Aspekt erhielt die Redaktion folgende Frage eines Lesers:

"In einem Fachbeitrag berichtet ein Hersteller von Dachklima-Zentralgeräten sinngemäß wie folgt: Das in das Gerät integrierte sogenannte "thermodynamische System zur Wärmerückgewinnung" ist eine reversible Luft-Luft-Wärmepumpe. Diese hat aufgrund der recht geringen Druckverluste der Wärmeübertrager (Verflüssiger/Verdampfer) energetische Vorteile gegenüber einer konventionellen Platten- oder Rotationswärmerückgewinnung (höhere Druckverluste). Daher verzichtet der Hersteller bei der Ausführung des Dachklimageräts auf eine Platten- oder Rotationswärmerückgewinnung. Nun fordert aber die Ökodesign-Richtlinie 1253/2014, dass ab 2016 alle RLT-Geräte mit Luftvolumenströmen über 1.000 m³/h mit einer qualitativ guten Wärmerückgewinnung ausgestattet werden müssen. Entspricht demnach ein solcher Geräteaufbau mit Wärmepumpe statt WRG somit der Ökodesign-Richtlinie?"

Auf Anfrage der Redaktion beantwortet diese Frage Claus Händel, Fachreferent beim Fachverband Gebäude-Klima (FGK) und technischer Sekretär beim europäischen RLT-Geräte- und Ventilatorenverband EVIA. Seine interessante Antwort lesen Mitglieder in einem Beitrag in cci Wissensportal (Artikelnummer cci40460).

Von der Redaktion erstellte Normen-Klartexte sowie Zusammenfassungen von Normen und Richtlinien finden Sie hier.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci35218
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif

 

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Hochbau
  • Heizungstechnik
  • Luftaufbereitung
  • Klimatechnik
  • Löschanlage
  • Raumklimagerät
  • Software
  • Raumlufttechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Klimatechnik
  • Luftqualitätsmessung
  • Wärmeübertragung
  • Schule
  • Raumautomation
  • Luftzustand
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Kältetechnik
  • Flüssigkeitskühler
  • Software
  • Klimatechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Synthetisches Kältemittel
  • Entrauchungsventilator
  • Klimatechnik
  • Ventilator
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Pumpe
  • Raumlufttechnik
  • Anwendung und Nutzungseinheit
  • Luftaufbereitung
  • Luftdurchführung
  • Schallschutz
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Luft/Wasser-Wärmepumpe
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Gebäudeautomation
  • Raumlufttechnik
  • Flüssigkeitskühler
  • Wärmepumpe
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Direktverdampfungssystem
  • Brandfrüherkennung
  • Heizungstechnik
  • Software
  • Entrauchungsklappe