21. September 2017 Autor: Dr.-Ing. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

  • Entsprechen Schulräume ohne mechanische Lüftung dem Stand der Technik?
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (2) frei für angemeldete Mitglieder

Entsprechen Schulräume ohne mechanische Lüftung dem Stand der Technik?

Donnerstag ist Techniktag. Heute geht es um das Thema natürliche oder mechanische Schullüftung.

Beispiel für den Einsatz dezentraler Lüftungsgeräte in einem Klassenraum (Abb. Trox)Beispiel für den Einsatz dezentraler Lüftungsgeräte in einem Klassenraum (Abb. Trox) Mit folgenden Aussagen will die Redaktion bewusst zur Diskussion anregen. Unser Statement lautet:

Wenn Klassenräume ohne sicher funktionierende Einrichtungen zur ganzjährig ausreichenden Zuführung von Außenluft und zur Abführung von belasteter Abluft genutzt werden, entsprechen diese nicht der Arbeitsstättenrichtlinie (ASR) und geltenden Regeln der Technik. Dieses Fehlen kann in vielen Fällen durchaus als Baumangel gewertet werden. Meist können die Anforderungen zur dauerhaften Sicherstellung einer hygienischen und gesunden Raumluft in Klassenräumen (Mindestaußenluftvolumenströme, CO2-Gehalt, Temperaturen, Feuchten) nur durch mechanische Lüftungsanlagen erfüllt werden.

Im Beitrag „Richtlinien und Verordnungen zeigen: Schulräume ohne Lüftung sind nicht Stand der Technik“ hat die Redaktion eine "Beweisführung" zu diesen Aussagen erstellt. Sie finden den Beitrag in cci Wissensportal unter der Artikelnummer cci60416.
Wir sind sehr gespannt darauf, welche Meinung Sie zu diesem Thema und zu dem Beitrag haben (redaktion@cci-dialog.de).

Alle Artikel in cci Wissensportal entdecken Sie übrigens mit einem Klick auf "Navigator Wissensportal".

Artikelnummer: cci55180
Zurück

Kommentare (2):

cci Branchenticker sollte wissen, dass es nicht „mechanische“ sondern maschinelle oder ventilatorgestützte Lüftung heißt.
Gruß
Peter Lein 21.09.2017
In der Tat: Maschinelle Lüftung ist ein internationaler Begriff für motorbetriebene Lüftungsanlagen. Aber in der Gebäudetechnik spricht man von "mechanischer" Lüftung, insbesondere wenn eine Kontrollierte Wohnraumlüftung, Klimaanlagen usw. gemeint sind.
Rolf Grupp 28.09.2017

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihre Ansprechpartnerin

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung
Ressortleitung Leute,
Wirtschaft, Zeitgeschehen
Neue LüKK-Themen aufgespürt
Fon +49(0)721/565 14-18
mail_grau_sabine.andresen

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Luftschleieranlage
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Luftaufbereitung
  • Flüssigkeitskühler
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Rechenzentrum
  • Raumautomation
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • VRF-Technik
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Klimagerät
  • Küchenlüftung
  • Küchenabluftreinigung
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Luftförderung
  • Heizungstechnik
  • Raumlufttechnik
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Luftbefeuchter
  • Ventilator
  • Gebäudeautomation
  • Hochbau
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Luftbefeuchter
  • Energiemanagement
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Kreuzstromwärmeübertrager
  • Küchenabluftreinigung
  • Raumlufttechnik
  • Raumlufttechnik
  • Klimatechnik
  • Luftauslass
  • Küchenlüftung
  • Rohrleitungsbau
  • Ventil
  • Raumlufttechnik
  • Brandschutzanlage
  • Freie Kühlung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Raumlufttechnik
  • Klimagerät
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Raumlufttechnik
  • Lüftungsanlage
  • Auslegungsgrundlage
  • Flüssigkeitskühler
  • Flüssigkeitskühler
  • Luftaufbereitung
  • VRF-Technik
  • Abscheider
  • Komponenten der Wohnungslüftung
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • DIN
  • Ventilator

Branchenticker abonnieren

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen