17. Juli 2018 Autor: Rolf Grupp

Aus dem Inhalt

  • Bitzer Australien übernimmt Alleinvertrieb von Güntner-Wärmeübertragern
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Bitzer Australien übernimmt Alleinvertrieb von Güntner-Wärmeübertragern

Güntner und Bitzer bündeln ihre Stärken in Australien und Neuseeland in einer Alleinvertriebsvereinbarung.

Produkte aus dem Gewerbekältesegment werden weiterhin unter der Bitzer Marke Buffalo Trident vertrieben. (Abb. Bitzer)Produkte aus dem Gewerbekältesegment werden weiterhin unter der Bitzer Marke Buffalo Trident vertrieben. (Abb. Bitzer) Der Verdichterspezialist Bitzer wird in Australien und Neuseeland exklusiv alle Wärmeübertrager für die Kälte- und Klimatechnik in Gewerbe- und Industrieanwendungen des Wärmeübertragerherstellers Güntner vermarkten. Der Name und Service der Bitzer Marke Buffalo Trident bleibt bestehen, die Produktion in Sunshine/Australien wird allerdings ab 2019 eingestellt. Die Produkte aus dem Gewerbekältesegment werden künftig von Güntner produziert und von Bitzer unter Buffalo Trident vertrieben; Produkte aus dem Geschäftsfeld Industriekälte unter der Marke Güntner. Um den australischen Markt zu versorgen, wird Bitzer ein Lager in Sydney eröffnen.

Simon WoodSimon Wood "Durch die erweiterte Produktpalette sind wir nun in der Lage, für jeden Anwendungsbereich in der Wärmeübertragung sowie in der Kälte- und Klimatechnik die passende Lösung anzubieten“, so Simon Wood, Managing Director bei Bitzer Australia Pty. Ltd.

Die Bitzer Firmengruppe ist ein Hersteller von Kältemittelverdichtern. Mit Vertriebsgesellschaften und Produktionsstätten für Hubkolben-, Schrauben- und Scrollverdichter sowie Wärmeübertrager und Druckbehälter ist Bitzer global vertreten. 2017 erwirtschafteten 3.500 Mitarbeiter einen Umsatz von 740 Mio. €.
Die Güntner GmbH, Fürstenfeldbruck, ist ein Hersteller von Komponenten für die Kälte- und Klimatechnik. Das Unternehmen hat 3.000 Mitarbeitern weltweit und Produktionsstätten in Deutschland, Ungarn, Rumänien, Indonesien, Mexiko, Brasilien und Russland.

Anmerkung der Redaktion
Es ist denkbar, dass es sich hier um ein Pilotprojekt handelt, das auch z. B. in Europa eingeführt werden könnte.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Artikelnummer: cci61786
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Gebäudeautomation
  • Klimagerät
  • Wärmeübertragung
  • Raumlufttechnik
  • Volumenstromregler
  • Ammoniak
  • Kühldecke
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Kälteverteilung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Schule
  • Luftbefeuchter
  • Lüftungsanlage
  • DIN
  • Komponenten der Wohnungslüftung
  • Kältetechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Brandschutzanlage
  • Absorption
  • IT-Löschanlage
  • Lüftungsanlage
  • Klimagerät
  • Luftförderung
  • Lüftungsanlage
  • Staubabscheider
  • Luftzustand
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Luftaufbereitung
  • Deckenluftkühler
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Luftaufbereitung
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Luftaufbereitung
  • Kältetechnik
  • Hochbau
  • Pumpe
  • Auslegungsgrundlage
  • Luftbefeuchter
  • Steuerungs- und Regelungstechnik
  • Schule
  • Wasser/Wasser-Wärmepumpe
  • Radialventilatoren
  • Flüssigkeitskühler
  • Wetterschutzgitter
  • Raumautomation
  • Luftförderung

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
Redaktion cci Zeitung,
cci Branchenticker,
cci Wissensportal
Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif