first page Seite 1 2
14. September 2018 Autor: Rolf Grupp

Aus dem Inhalt

Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Interview mit Klaus Wächter: Flughafenkonferenz für BACnet-Gebäudebetrieb

Klaus WächterKlaus Wächter Mit der BACnet Airport Conference, stellt die BACnet Interest Group Europe (BIG-EU) erstmals Lösungen zum zuverlässigen Gebäudebetrieb auf Flughäfen vor. Die Flughäfen sind Best Practice-Beispiele auch für andere Branchen, ob Krankenhaus oder Universität, Einkaufszentrum oder Bürogebäude. In einem exkusiven Interview mit cci Branchenticker spricht Klaus Wächter, Präsident der BIG-EU und Standardisierungsmanager der Siemens Building Technologies, darüber, was die Konferenzteilnehmer erwartet.





Was ist das Besondere an der 1. BACnet Airport Conference?

Klaus Wächter: Zwischen BACnet und dem Gebäudebetrieb an Flughäfen gibt es eine enge Verbindung. Ob in Frankfurt, München, Paris oder Manchester: In der Kommunikation Ihrer Gebäudesysteme mit BACnet sehen die Flughäfen ein Fundament ihrer eigenen Entwicklung. Strategische Wachstums-, Wirtschafts- und Umweltziele können sie mit BACnet nachhaltig erfüllen. Im Mittelpunkt der Airport Conference stehen BACnet-Anwendungen von zehn europäischen Flughäfen. BACnet-Lösungen für eine bestimmte Branche wurden vorher noch nie in dieser Tiefe besprochen.

Bei welchen Anwendungen kann BACnet die Flughäfen unterstützen?

Wächter: Vorgestellt werden Best Practice-Beispiele zum Betrieb der Gebäudesysteme, zur Sicherheit, zur Erreichung von CO2-Einsparungen, aber auch zum Komfort von Passagieren und Personal. Der Flughafen von Helsinki wird auf der Konferenz vorstellen, wie er die CO2-Neutralität schon im Jahr 2020 erreichen will. Der Flughafen München will als erster deutscher Flughafen bis 2030 CO2-neutral werden.
Die Flughäfen sind bei der Anwendung neuer Technologien besonders innovativ – und viele Flughäfen sind auch für BACnet ein Fortschrittsträger. Die Fraport AG hat schon früh die Bedeutung des Standards erkannt. Seit 2008 kommunizieren dort alle Regel- und Steuerungsanlagen der HLK-Technik einschließlich Einzelraumregelung, Kälte und Sanitär mit BACnet. Auch im künftigen Terminal 3 wird Fraport die Gebäudetechnik mit BACnet vernetzen.

Welche Rolle spielt BACnet in Digitalisierungsprojekten?

Wächter: Mit einem weltweiten Marktanteil von 64 % ist BACnet der erfolgreichste Standard in der Gebäudeautomation. Damit ist BACnet auch ein Treiber in vielen Digitalisierungsprojekten. Das Thema der Digitalisierung zieht sich wie ein roter Faden durch die Konferenz. Die Europäische Kommission wird schon in ihrer Begrüßung auf die Chancen des Wandels hinweisen. Ein großer Gebäudeplaner spricht das Digitalisierungsprojekt am Flughafen Wien an. Und der Flughafen München wird die Cybersicherheit zum Thema machen und mit dem neuen „Information Security Hub“ eine Lösung präsentieren, die auch BACnet-Installationen schützt.

Welche Highlights erwarten die Teilnehmer am Ende der Airport Conference?

Wächter: Zum Schluss haben wir gleich zwei Höhepunkte eingeplant. 20 Jahre nach der Gründung der BIG-EU blickt Thomas Herrmann, der damalige Planungsleiter des Berliner Reichstags und der Parlamentsbauten, zurück auf die ersten europäischen BACnet-Installationen. Danach beenden wir die Airport Conference mit einer Bustour über den Frankfurter Flughafen und zur Baustelle des Terminal 3.

Weitere Infos
https://airportconference.org/
 

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
first page Seite 1 2
Artikelnummer: cci62253
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
Technik, Markt- und
Branchengeschehen
Am Puls der LüKK
Fon +49(0)721/565 14-0
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_grau_sabine.andresen

re







Thomas Reuter
cci Zeitung
Neue LüKK-Themen
aufgespürt

Fon +49(0)721/565 14-12
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_redaktion.gif

 

Branchenticker bestellen

Kostenlos per E-Mail.
Täglich NEU!
>>> Hier bestellen

Ausgewählte Unternehmen
der LüKK empfehlen sich:
  • Brandschutz
  • Lüftungsanlage
  • Mietkälte
  • Kohlendioxid
  • Auslegungsgrundlage
  • Verdunstungskühlung
  • Klimatechnik
  • Kältetechnik
  • Schwimmbadentfeuchtung
  • Kälteverteilung
  • Lüftungsanlage
  • Rechteck-Luftleitung
  • Technisches Facility Management (TFM)
  • Klimatechnik
  • Rückkühlanlage
  • Ozonierung
  • Lüftungsanlage
  • Lastmanagement
  • Luftaufbereitung
  • Gewerbekälte
  • Kohlendioxid
  • Software
  • Schule
  • Mechanische Wohnungslüftung
  • Gebäudeautomation
  • Raumlufttechnik
  • Pumpe
  • Verdunstungskühlung
  • Lüftungsanlage
  • Luftbefeuchter
  • Brandmeldeanlage
  • Kühldecke
  • Kältetechnik
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Reinraum
  • Raumlufttechnik
  • Flüssigkeitskühler
  • Stellantrieb
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Dachhaube
  • Hochbau
  • Kühldecke
  • Kältetechnik
  • Rechteck-Luftleitung