In den Warenkorb

Der „Brandschutzatlas“ hat sich als Standardwerk für den vorbeugenden Brandschutz seit Jahren etabliert. Dieses Handbuch enthält die wichtigsten Kapitel aus diesem umfangreichen
Nachschlagewerk.

Die Neuauflage des „Handbuch Brandschutzatlas“ bietet Ihnen einen Überblick über die Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes: Sie erhalten die wichtigsten Inhalte aus dem umfangreichen Standardwerk „Brandschutzatlas“ in übersichtlicher, kompakter Form. Anerkannte Fachexperten erläutern leicht verständlich Planungsvorschriften und zeigen anhand zahlreicher Abbildungen funktionsfähige technische Ausführungen. Das Fachbuch liefert Ihnen für jede Planungsphase umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken. Anerkannte Fachexperten aus der Branche erläutern Ihnen anhand zahlreicher Abbildungen und Detailzeichnungen leicht verständlich technische Ausführungen aus der Praxis. Das Handbuch erleichtert Ihnen so den Einstieg in den vorbeugenden Brandschutz. Die Autoren informieren Sie neben Vorschriften und Regelwerke über verschiedene Bauprodukte und Bauteile sowie die Anforderungen an Rettungswege, Treppen und Flure. Darüber hinaus erhalten Sie technische Kommentierungen, die sich durch den Brandschutzatlas zu allgemeinen Standards entwickelt haben. Ihre Vorteile: • Das Handbuch liefert Ihnen die wichtigen Grundlagen des vorbeugenden Brandschutzes. • Anhand zahlreicher Details und Skizzen erläutern Ihnen die Autoren die direkte Umsetzung in die Praxis. • Das Handbuch bietet Ihnen aus der Fülle der Kapitel im Brandschutzatlas die Themen und Inhalte, die Ihnen das einfache Erstellen von Brandschutzkonzepten ermöglichen. Die 3. Auflage wurde entsprechend dem Loseblattwerk aktualisiert und erweitert. • Aufgenommen wurden in Kapitel 1.1 die aktuellen Klassifizierungen nach DIN EN 13501 und Bauregelliste A. • Teil 3 wurde aktualisiert und durch weitere Vorschriften und Regelungen im nationalen und internationalen Bereich ergänzt. • Aktualisiert wurde auch das Kapitel 4.1 „Grundlagen des Brennens und der Explosion“. Das Thema „Trennwände von Brandbekämpfungsabschnitten nach M IndBauRL“ behandelt das neu aufgenommene Kapitel 6.2.4. • Überarbeitet und in einigen Teilen neu gefasst wurde das Kapitel 6.3 „Fassaden und Außenwandbekleidungen“; u.a. sind darin die aktuellen Änderungen der Baustoffklassifizierungen enthalten. • In Kapitel 6.5 „Dächer“ wurden die Grundlagen in 6.5.0 und die Ausführungen zur „harten Bedachung“ in 6.5.1-B auf den neuesten Stand gebracht.
Das „Handbuch Brandschutzatlas“ richtet sich an Architekten, Ingenieure, Brandschutz-Fachplaner, Sachverständige, Brandschutzdienststellen, Genehmigungsbehörden, Projektentwickler, Gebäudebetreiber, professionelle Bauherren, Schornsteinfeger und Elektro-Fachplaner.
 

Dokumenten ID: cci33415