Kältemittel aktuell

Erstellen und Betreiben von kälte- und klimatechnischen Anlagen mit synthetischen und natürlichen Kältemitteln unter Berücksichtigung gesetzlicher Rahmenbedingungen

Diese Schulung wird mit folgenden Unterrichtseinheiten des Regelheftes für die Eintragung in der Energieeffizienz-Expertenliste* (Energieberatung im Mittelstand BAFA) angerechnet:
(NWG: 8, EBM: 8)   

*„Energieeffizienz-Expertenliste für Förderprogramme des Bundes“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) in Kooperation mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

kaeltemittel(Abb. © ruslan1117/stock.adobe.com)

 

 

Inhalte:

Die Schulung zum Thema Kältemittel zeichnet sich durch absolute Praxisbezogenheit aus. Den Teilnehmern werden Werkzeuge für die unterschiedlichen Verantwortlichkeiten an die Hand gegeben, um z. B. die rechtlich korrekte Übergabe vom Anlagenersteller an den Betreiber zu gewährleisten (Checkliste zur Abnahme von Kälteanlagen inkl. Explosionsschutzdokument). Ziel der Schulung ist es außerdem, die aktuelle Situation auch im Hinblick auf gebrauchte Kältemittel und die Auswirkungen auf Vertriebssysteme in diesem Zusammenhang zu klären. 


Zielgruppen:

Anlagenersteller, Hersteller, Anlagenbetreiber, Sachverständige, Gebäudemanager, Projektsteuerer, Techn. Prüfdienste


Referent: 

  • Harald Conrad, Westfalen AG
    H. Conrad ist Kälteanlagenbauermeister, hat Jahrzehnte lange Praxiserfahrung mit gewerblicher Kältetechnik (u.a. mit großtechn. Ammoniak-Anlagen), hat die erste Umrüstungswelle von FCKW-Kältemitteln auf H-FKW-Subtanzen praktisch begleitet, war im Aus- und Weiterbildungsbereich für Handwerkskammern tätig und ist techn. Berater für Kältemittel
     

 Programm:

  09.00 - 17.00 Uhr


 
1.    Kältemittel aktuell

  • Aktuelle Situation: Kältemittel auf globaler und Europäischer Ebene
  • Neue und natürliche Kältemittel: Anwendungen im Bereich Klima/Kühl- und Tiefkühlung
  • Die zunehmende Bedeutung der „natürlichen“ Kältemittel und die daraus resultierende Neuausrichtung der Kältebranche
  • Gebrauchte Kältemittel für bestehende Systeme und den Übergang
  • Problemstellung für die Vertriebssysteme
  12.00 - 13.00 Uhr: Mittagspause im Restaurant
 

 
2.    Gesetzliche Rahmenbedingungen

  • Anlagenersteller/Hersteller: rechtlich saubere Übergabe vom Anlagenersteller an den Betreiber (Risikoanalyse: Kältefachbetrieb/Übergabeprotokoll/Gefahrenhinweis für Betreiber)
  • Anlagenbetreiber (Gefährdungsbeurteilung/Explosionsschutzdokument und –zone)

 
3.    Verhalten ab heute

  • Wie gehe ich vor und worauf muss ich achten
  • Meine Verantwortung
  • Verantwortung meines Lieferanten

Zwischen den Themenblöcken werden Sie natürlich lecker verpflegt. Die exakten Pausenzeiten ergeben sich aus der Diskussionsfreudigkeit der Teilnehmer.


Teilnahmegebühren:

497,00 EUR zzgl. 19 % MwSt.
Darin enthalten sind der Vortrag (auf USB-Stick), Arbeitsmaterial (Checkliste),
Teilnehmerbestätigung, reichlich Verpflegung über den ganzen Tag
 

Mitglieder des VDKF erhalten 10% Rabatt auf die Teilnehmergebühr.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen

Die Teilnahmegebühr ist mit der Bestätigung der Anmeldung an die cci Dialog GmbH, Karlsruhe, zu zahlen.
Es gelten - auch für Stornierungen - die AGB unter www.cci-dialog.de


Veranstalter:

cci Dialog GmbH


Teilnehmerstimmen:

"Meine Erwartungen wurden deutlich übertroffen. Ich werde auch Mitarbeiter künftig hier schulen lassen!" M. Kursawe, Hygromatik GmbH
Hier finden sie weitere Teilnehmerstimmen


Ihre persönliche Beratung:

Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung cci Schulung
Anwenderwissen für Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax +49(0)721/565 14-50
mail_schulung

 

 

 

Artikelnummer: cci76892

Ihre Ansprechpartnerin

kt.jpg





Katrin Tomaschewski
Programmentwicklung
cci Schulung
Anwenderwissen für
Einsteiger und Profis

Fon +49(0)721/565 14-16
Fax  +49(0)721/565 14-50
Katrin Tomaschewski

Schulungskalender

Neue Regelwerke für die LüKK
17. September
29. Oktober
alle Termine in Karlsruhe

Küchenlüftung im Dschungel der Regelwerke und des Bauordnungsrechts
22. September
10. November
alle Termine in Karlsruhe 

Lüftungsanlagen - Wege zu einem mängelfreien Prüfergebnis
23. September
11. November
alle Termine in Karlsruhe 

Lüftung von Produktionshallen
24. + 25. September
19. + 20. November
alle Termine in Karlsruhe 

Kältetechnik Grundlagen
20. + 21. Oktober, Karlsruhe 

Auslegung von Kälteanlagen
22. Oktober, Karlsruhe

Mysterium Stundenverrechnungssatz
23. Oktober, Karlsruhe 

Energetische Inspektion von Klimaanlagen
Steinfurt 2020 keine Termine
21. - 22. Oktober, Erfurt
12. - 13. November, München

Akustik in der Klimatechnik
20. November, München

Grundlagen Lüftungs- und Klimatechnik
26. + 27. November,
Karlsruhe

Energetische Inspektion

Mindestanforderungen an die Durchführung einer energetischen Inspektion gemäß § 12 EnEV