8. April 2012 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

  • Abnutzungsvorrat
Bewertung (1) starstarstarstarempty star
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Abnutzungsvorrat

Mögliche Abbaukurve des Abnutzungsvorrats einer Betrachtungseinheit und seine Wiederherstellung durch Instandsetzung oder Verbesserung (Abb. Wolf Rienhardt)   Mögliche Abbaukurve des Abnutzungsvorrats einer Betrachtungseinheit und seine Wiederherstellung durch Instandsetzung oder Verbesserung (Abb. Wolf Rienhardt) Abnutzung
In der Instandhaltung ein unvermeidbarer Abbau des Abnutzungsvorrats. Die Abnutzung wird hervorgerufen durch chemische und/oder physikalische Vorgänge wie bspw. Reibung, Korrosion, Ermüdung, Alterung, Kavitation, Bruch.

Abnutzungsvorrat
In der Instandhaltung der Vorrat der möglichen Funktionserfüllung einer Betrachtungseinheit im bestimmungsgemäßen Betrieb aufgrund der Herstellung, Instandsetzung oder Verbesserung (siehe Abbildung).

Quelle
DIN 31051 "Grundlagen der Instandhaltung" (Juni 2003). 4.3.1.1

Artikelnummer: cci797

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!