Seite 1 2 next page last page
18. Mai 2020 Autor: Dr. Manfred Stahl

Aus dem Inhalt

Bewertung (1) starstarstarstarstar
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

VDI 3803 Blatt 1 - Anforderungen an zentrale RLT-Anlagen (2020)

Bauliche und technische Anforderungen an zentrale raumlufttechnische Anlagen

Die nachfolgende Zusammenfassung, Analyse und Kommentierung der Richtlinie wurde für cci Wissensportal von Dr.-Ing. Manfred Stahl erstellt.

Erscheinung
Weißdruck Mai 2020 (ersetzt den Weißdruck von Februar 2010)

Umfang, Kosten
86 Seiten (deutsch/englisch), 189,20 € (www.beuth.de)

Vorsitzender

Prof. Christoph Kaup, Brücken

Zielgruppen
Fachplaner Lüftung, Kälte, Klima, Hersteller von RLT-Geräten, Gebäudebetreiber, Architekten

Inhalt, Resümee, Bedeutung
Die Richtlinienreihe VDI 3803 behandelt Anforderungen an RLT-Anlagen für einen energieeffizienten und für einen unter hygienischen und sicherheitstechnischen Aspekten einwandfreien Betrieb. Sie gilt für die Planung und Ausführung von RLT- Anlagen, die Personen mit konditionierter Zuluft versorgen, und enthält Anforderungen an alle Komponenten und Bauteile einer Lüftungsanlage sowie Hinweise zu heiztechnischen (inklusive Wärmerückgewinnung) und kältetechnischen Anlagen zur Luftkonditionierung. Hinzu kommen Aspekte zum Brandschutz und zur Gebäudeautomation. Bei der Erarbeitung des neuen Weißdrucks der VDI 3803 Blatt 1 ergaben sich im Vergleich zum bisherigen Weißdruck von 2010 mehrere Änderungen, Ergänzungen, Konkretisierungen und Erweiterungen. Diese sind zum Beispiel: Anpassung an den zwischenzeitlich geänderten Stand der Normung (zum Beispiel Berücksichtigung der LüKK-Normen DIN EN 16798, DIN EN ISO 16890, VDI 6022) und der Verordnungen (Ökodesign-Verordnungen für RLT-Geräte und Kälteerzeuger); Luftfilterung (apparative Filtervorerwärmung ist nicht mehr zulässig, die erste Filterstufe ist zwingend saugseitig als erste Komponente vor zu schützenden Komponenten anzuordnen); Nutzung von Erdwärmeübertragern und deren thermische Auswirkungen auf die Wärmerückgewinnung; Reinigung von Wärmeübertragern und Wärmerückgewinnern; Leckagen von Wärmerückgewinnern und Luftleitungen.
Mit der neuen VDI 3803 Blatt 1 ist ein kompaktes, aktuelles Regelwerk entstanden, das die Anforderungen an RLT-Anlagen auf eine neue Basis stellt und die Grundlage für die Planung und Ausführung von RLT-Anlagen darstellt. Die Richtlinie besteht aus neun Kapiteln und drei Anhängen.

Die folgende Zusammenfassung dient als Orientierungshilfe. Auf Basis der Zusammenfassung kann der Nutzer schnell beurteilen, welche Bedeutung die behandelte technische Regel für seinen beruflichen Alltag hat.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci2584
Zurück

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!