Seite 1 2 3 4 next page last page
21. Dezember 2015 Autor: Rolf Grupp

Aus dem Inhalt

Bewertung (1) starstarstarstarstar
Kommentare (0) frei für angemeldete Mitglieder

Das neue Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG) 2016

In Deutschland werden hocheffiziente KWK-Anlagen durch das KWK-Gesetz (KWKG) gefördert. Das geltende Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz (KWKG 2012) wird derzeit durch das neue KWK-Gesetz (KWKG 2016) ersetzt. Am 4. Dezember wurde der „Entwurf eines Gesetzes zur Neuregelung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG 2016)“ als neues KWK-Gesetz im Deutschen Bundestag in zweiter und dritter Lesung beschlossen. Am 18. Dezember 2015 hat der Bundesrat die Neuregelung des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWKG) gebilligt. In einer ergänzenden Entschließung kritisiert der Bundesrat allerdings, dass der Bundestag wichtige Punkte seiner Stellungnahme aus dem ersten Durchgang nur unzureichend berücksichtigt hat. Insbesondere die mit dem Gesetz angestrebte Nettostromerzeugung aus KWK-Anlagen bleibe deutlich hinter der Forderung von 25% bis zum Jahr 2020 zurück. Am 1. Januar 2016 wird es in Kraft treten.

Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (Abb. Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung)Das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung (Abb. Bundesverband Kraft-Wärme-Kopplung)
Der Bundestag hat den Regierungsentwurf an einigen Stellen geändert. Der Zeitraum der Förderung wurde bis Ende des Jahres 2022 verlängert und die Regelungen für kleine KWK-Anlagen wurden nachgebessert. Allerdings bleibt der Beschluss des Bundestages deutlich hinter den Änderungsvorschlägen des Bundesrats und der Sachverständigen der Anhörung im Wirtschaftsausschuss des Bundestages zurück.

Geltungsbereich
Das KWKG 2016 gilt für KWK-Anlagen, die bis zum 31. Dezember 2022 in Dauerbetrieb genommen wurden (§ 6 Abs. 1 Nr. 1). Die Planungssicherheit für KWK-Investitionen wird durch diese Verlängerung des Stichtags für die Inbetriebnahme von KWK-Anlagen auf Ende 2022 erhöht.

Präzisierung der Zielsetzung
- Die Zielsetzung des neuen KWK-Gesetzes wurde noch einmal präzisiert. Das KWKG 2016 soll zu einer Erhöhung der Nettostromerzeugung aus Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen auf 110 TWh bis 2020 sowie auf 120 TWh bis 2025 führen (§ 1 Abs. 1) - das ist etwa 16 bis 20 % der deutschen Stromerzeugung. Durch die Änderungen wird das KWK-Ausbauziel präzisiert und eine Perspektive für den KWK-Zubau bis 2025 geschaffen.
Diese erneute Veränderung der Bezugsgröße des Ausbauziels ist allerdings kritisch zu sehen: Bisher sollte der Anteil der Nettostromerzeugung aus KWK-Anlagen bis 2020 auf 25 % gesteigert werden. Im Entwurf der Bundesregierung war vorgesehen, dass sich das KWK-Ausbauziel von 25 % auf die regelbare und nicht wie bisher auf die gesamte Stromerzeugung beziehen sollte. Jetzt wird das Ausbauziel in TWh definiert. Wird von TWh wieder auf den Anteil der Nettostromerzeugung umgerechnet, wurde das Ausbauziel auf unter 20 % abgesenkt. Die jetzt vorgesehenen absoluten Werte signalisieren damit einen gegenüber dem im KWKG 2012 verankerten Ziel verlangsamten KWK-Ausbau.

(weiter auf Seite 2)

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 next page last page
Artikelnummer: cci42542

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • DIN
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Normen, Richtlinien und Verordnungen
  • Energieeffizienz

Ihr Ansprechpartner

ms.jpg






Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber cci Zeitung
Zahlen - Daten - Fakten
für die LüKK interpretiert

Fon +49(0)721/565 14-31
mail_grau_manfred_stahl

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima