Seite 1 2 next page last page
19. Dezember 2017 Autor: Rolf Grupp (Bearbeiter)

Aus dem Inhalt

Bewertung (1) starstarstarstarstar
Kommentare (3) frei für angemeldete Mitglieder

Projektbericht: Restaurant- und Küchenlüftung "Beefbar"

Daten und Fakten zum Projekt
Anforderung Geruchs- und Fettreduzierung in Küche und Restaurant
Bauherr Hackbaron Systemgastronomie GmbH
Standort Hamburg, Einkaufsstraße
Jahr der Ausführung 2017
Fertigstellung Mai 2017
Größe des Projekts 2.800 m³/h
Generalplaner/Lüftungsplaner Dipl.-Ing. Rüdiger Cornehl, Hamburg
Anlagenbauer Kälte-Bast, Hamburg
Eingebaute Geräte UV-C-System "CKA (Clean Kitchen Air)“ der Oxytec GmbH, Hamburg

Projektberichte in cci Wissensportal stellen Probleme aus der Praxis und individuelle Lösungen vor, die für Planer, Anlagenbauer und Bauherren von Nutzen sein können. Die Redaktion veröffentlicht Projektberichte in redaktionell bearbeiteter Form. Für einen schnellen Überblick stellen wir den Artikeln eine "Bautafel" voran mit Angaben zu Anforderungen und Ausführungsdaten. Wir freuen uns auch über Ihren Projektbericht. Schreiben Sie uns an redaktion@cci-dialog.de.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 next page last page
Artikelnummer: cci63895

Kommentare (3):

Ich habe bei mehreren Projekten UV-Lampen in Küchenhauben eingesetzt. Je nach Ort des Fortluftausblases führte es totzdem zu angeblichen Geruchsbelästigungen bei Anwohnern. Selbst nach Nachrüstung von Aktivkohlefiltern und Vergrößerung der Ausblashöhe haben die Anwohner den Fortluftausblas über Dach in der Nähe ihrer Terrasse nicht akzeptiert. Man konnte den Ausblas sehen und somit hat es angeblich nach Küche gestunken. Weitere technische Einrichtungen zur Reduzierung von Gerüchen aus Küchenabluft sind mir nicht bekannt. Gibt es welche ?
Anton Tienes 20.12.2017
Es gibt z.B. noch ein Verfahren welches mit "guten" Bakterien funktioniert, die fortlaufend in den Luftstrom entsprechend dem jeweiligen Volumenstrom eingebracht werden. Mit eigenen Augen und Nase habe ich es noch nicht im Betrieb gesehen aber die Referenzen und Zulassungen sind da: https://www.gsenvironnement.com/systeme-anaximene/?lang=en
Jörg Mez 20.12.2017
Der Kommentar von Herrn Tienes hat schon etwas Wahres. So einfach es auch aussieht, UV-C Lampen in die Haube zu integrieren, so anspruchsvoll sind die Randbedingungen die man beachten muss. z.B. Anordnung der Lampen; Geschwindigkeit der Luft an den Lampen; Reaktionsstrecke etc. Je nach Gegebenheiten ist auch eventuell ein Katalysator notwendig. Wurde auch im Bericht beschrieben, war jedoch hier nicht erforderlich. Andere Techniken sind noch die NTP-Plasmaanlagen. Auch hier kann aber viel falsch gemacht werden. Und zum Schluss sind noch die Ozongeneratoren zu nennen, die aber das Problem haben wenn nicht viel gekocht wird, sie zu viel Ozon produzieren, was zu Problemen am Ausblas führt. Ich sehe häufig diese Anlagen, die dann unterdimensioniert sind, was zur Geruchsbeseitigung eventuell ausreicht aber nicht zur Fettbeseitigung. Ich rate jedem, Anlagen, welche auch immer, nicht einfach aus dem Katalog zu bestellen, sondern sich Vor Ort (wichtig) beraten zu lassen.
Hartmut Engler, oxytec GmbH
Hartmut Engler 20.12.2017

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Kontextwerbung zum Thema

Folgende Unternehmen liefern Produkte, Systeme oder Dienstleistungen zu den Inhalten des nebenstehenden Beitrags:
  • Küchenlüftung
  • Küchenabluftreinigung
  • Küchenabluftreinigung
  • Küchenlüftung
  • Küchenabluftreinigung

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!