Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 next page last page
7. April 2014 Autor: Anton Tienes
Bewertung empty starempty starempty starempty starempty star
Kommentare (2) frei für angemeldete Mitglieder

Ratgeber: Planungsgrundlagen und -vorbereitung

Eine fachgerechte Planung und Ausführung von Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) erfordert fundierte und aktuelle Kenntnisse der geltenden Regelwerke und Verordnungen sowie deren Umsetzung von der Konzeption über die Montage bis zur Abnahme. Dazu gehört beispielsweise auch das Brandschutzkonzept. Ferner ist es ratsam, frühzeitig einen fachkundigen Juristen zur Vertragsgestaltung und Festlegung von Vereinbarungen hinzuzuziehen. Der aktuelle Ratgeber: Planungsgrundlagen und -vorbereitung gibt hierzu Hilfestellungen.

Der nachfolgende Ratgeber wurde von Dipl.-Ing. Anton Tienes für cci Wissensportal erstellt und von Dipl.-Ing. Thomas Mietzker überarbeitet (Stand 1. April 2014).

Allgemeine Hinweise zu Regelwerken, Verordnungen und Gesetzen
Grundlage für die Planung und Ausführung von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung (TGA) sind Regelwerke, Verordnungen und Gesetze. Es ist wichtig mit dem Auftraggeber im Vorfeld der Planung die Vorgaben schriftlich zu vereinbaren.

Allgemeine Hinweise zur Bauproduktenliste, Einbau- und Installationsvorschriften
Bei der Auslegung der Anlagenteile für die kälte- und lüftungstechnischen Anlagen sind die Einbau- und Installationsvorschriften der Hersteller und die gesetzlichen Vorgaben zum Einsatz von Bauprodukten zu beachten.

Gebäudeklassen nach Musterbauordnung (MBO)
Auf der Grundlage der Musterbauordnung sind in den Landesbauordnungen die Gebäude und bauliche Anlagen in Gebäudeklassen eingeteilt. Mit dieser Einteilung in Gebäudeklassen sind Vorgaben für den baulichen und gebäudetechnischen Brandschutz vorgegeben, die als Basis für die Planung von Brandschutzeinrichtungen und Einrichtungen zur natürlichen oder mechanischen Entrauchung zu beachten sind.

Das Brandschutzkonzept
Brandschutz ist ein wichtiger Teil der Gesamtkonzeption von Gebäuden mit den zugehörigen technischen Anlagen und Einrichtungen. Die einzuhaltenden Anforderungen zum Erreichen der Schutzziele und deren Erfüllung durch die Gebäudekonzeption und Gebäudekonstruktion mit der zugehörigen technischen Gebäudeausrüstung werden dabei frühzeitig mit dem Investor, den Planungsbeteiligten, den Behörden und Sachverständigen abgestimmt und als Basis für die Planung der Fachgewerke im Brandschutzkonzept dargestellt.

Grundlagen im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung
Eine fachgerechte Planung und Ausführung von Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung (TGA) erfordert fundierte und aktuelle Kenntnisse der geltenden Regelwerke und Verordnungen sowie deren Umsetzung von der Konzeption über die Montage bis zur Abnahme. Zu berücksichtigen sind dabei auch die Schnittstellen der einzelnen Gewerke, die oftmals durch die Fachplaner dieser Einzelgewerke und die Architekten nicht beachtet werden.

Juristen in den Planungs- und Bauablauf
Bei großen Projekten und umfangreichen Arbeiten ist es ratsam, frühzeitig einen fachkundigen Juristen zur Vertragsgestaltung und Festlegung von Vereinbarungen hinzuzuziehen. Die Nutzung alter Verträge und Vereinbarungen als Grundlage für ein neues Projekt ist oftmals nicht hilfreich, weil jedes Projekt individuell ist und jeder Bauherr andere Anforderungen stellt.

Checkliste: Allgemeine Grundlagen und Vereinbarungen
In der Checkliste werden alle allgemeinen, relevanten Punkte, die bei einer Fachplanung zu beachten sind aufgeführt..

Zielgruppen
Mit Informationen für: 

Architekten Planer Anlagenbauer Bauherren Betreiber Industrie Technisches FM
** ***** *** *** ** * *

 

Umfang, Kosten
Der Artikel umfasst ausgedruckt etwa 12 Seiten DIN A4 + etwa 100 Seiten Anhang + Arbeitsblätter und ein Fliessdiagramm zur Ablaufplanung. Mitglieder von cci Wissensportal können den Artikel für 9,70 Euro kaufen.

© cci Dialog GmbH
Jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung, öffentlichen Zugänglichmachung oder Bearbeitung, auch auszugsweise, ist nur mit gesonderter Genehmigung der cci Dialog GmbH gestattet.
 
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 next page last page
Artikelnummer: cci29657

Kommentare (2):

Sehr allgemein gehalten, für den Preis erfährt man nicht wirklich etwas Neues. Wo sind die Anhänge?
H. Angerbauer
Horst Angerbauer 13.04.2014
Guten Morgen Herr Angerbauer,
die Anhänge sind auf der Website rechts oben anzuklicken.
Die sollten Sie sich angucken, da steckt eine Menge "Stoff" drin:
etwa 100 Seiten Anhang + Arbeitsblätter und ein Fliessdiagramm zur Ablaufplanung.
Für die cci Dialog GmbH
Volker Jochems 14.04.2014

Login

Passwort vergessen


Tel.: +49(0)721/565 14-88

Was sagt mir die Ampel?

ampel_gruen_klein

Sie haben Zugriff auf den gesamten Inhalt des Artikels
ampel_gelb_klein

Sie haben Zugriff auf Teile des Artikels
ampel_rot_klein

Sie haben aktuell keinen Zugriff auf den Artikel

Angemeldete Benutzer sehen mehr „Grün“ als Gäste.
Und nur ein angemeldeter Benutzer kann gesperrte Artikel durch Kauf öffnen.
Mehr dazu …

Ratgeberreihe

cci Buch VDE Lüftung Klima

 

Mitglied werden - Mitreden

Forum NetzwerkSpectral-Design - Fotolia.com

 

Als Mitglied von
cci Wissensportal können Sie nicht nur Fragen und Antworten einsehen, sondern auch mitmachen.
Registrieren Sie sich gleich!