cci Zeitung: Hintergründe

2018-07_norm_bei_abnahme(Abb. © GIBLEHO/fotolia.com)

 

Titelthema in cci Zeitung 07/2018:

"Welche Norm gilt bei der Abnahme?" Wegen des Erscheinens einiger wichtiger neuer Normen beschäftigt derzeit viele LüKK-Unternehmen, besonders Fachplaner und Anlagenbauer, eine ganz spezielle brisante Frage: Welche technische Regel ist bei der Abnahme eines Projekts oder einer Anlage gültig? Die ursprüngliche oder die neue? Die Redaktion hat Antworten parat.

Werfen Sie einen Blick auf die Titelseite von cci Zeitung 07/2018

 

Weitere Themen in cci Zeitung 07/2018

  • Einsparpotenziale in Lüftungsanlagen
  • Olf und Lebensqualität
  • Neue Anforderungen an Wasserkühlsätze
  • Zertifizierungsseminare zur Chem-KlimaschutzV
  • Rückkühler für Kälteanlagen
  • Kältemittel-Phase-down: Die Strategie der Kältemittelanbieter
  • Achema 2018 - Impressionen aus der Prozessindustrie
  • Die Indoor Generation: kein Bewusstsein für Raumluftqualität
  • DSGVO: Datenschutz mit TOM
  • VDI 2054 zur Raumlufttechnik in Rechenzentren
  • Rechenzentrumsplanung: richtig klimatisieren

Sie möchten mehr erfahren? cci Zeitung können Sie hier bestellen!

 

Folgende weiterführende Artikel zu aktuellen Zeitungsthemen (cci Zeitung 07/2018) finden Sie in cci Wissensportal:

Einfach die Artikelnummer in das Suchfeld oben rechts eingeben oder, wenn angegeben, direkt dem Link folgen. Für persönliche Abonnenten von cci Zeitung ist eine Mitgliedschaft in cci Wissensportal im Abonnement inbegriffen. Näheres siehe "Mitgliedschaft".

 
  • Seite 5-8, Thema in cci Zeitung: "Das 3-Mrd.-kWh-Retrofit-Projekt – In mehr als 250.000 Lüftungsanlagen schlummern riesige Einsparpotenziale". Abonnenten von cci Zeitung stellen wir diesen Artikel als Bauherren-Newsletter zur Weitergabe an ihre Kunden zur Verfügung. Mehr Informationen zu Bauherren-Newslettern finden Sie hier.
     
  • Seite 12-14, Thema in cci Zeitung: "Comeback von H2O? – Neue Anforderungen an Wasserkühlsätze". Mehr zum Thema erfahren Mitglieder von cci Wissensportal unter folgenden Artikelnummern:

    - Grundlagen: Wasserkühlsätze für Anwendungen in der Klimatechnik (cci22337)
    - BAFA-Richtlinie zur Förderung von Maßnahmen an Kälte- und Klimaanlagen (cci58976)
    - Ökodesign-Verordnung 2281/2016 für Flüssigkeitskühlsätze und VRF-Klimageräte (cci61403)
     
  • Seite 12-14, Thema in cci Zeitung: "Comeback von H2O? – Neue Anforderungen an Wasserkühlsätze". Bei der Klimatisierung von Gebäuden haben Wasserkühlsätze die Aufgabe, kaltes Wasser beziehungsweise Wasser-Glykol-Gemische zum Betrieb zum Beispiel von Luftkühlern in RLT-Geräten, von Kühldecken, Kühlbalken, Ventilatorkonvektoren oder Induktionsgeräten zu erzeugen. Im Folgenden einige neue Produkte:

    - Carrier: Die Wasserkühlsätze "AquaForce Vision 30KAV" sind mit drehzahlgeregelten Schraubenverdichtern ausgestattet. "AquaForce Vision Puretec 30KAV-ZE" ist für R1234ze geeignet (GWP 4,5). (cci67469)

    - Stulz: Die Wasserkühlsätze der "CyberCool Indoor"-Serie sind mit einem Leistungsbereich von 20 bis 100 kW Kälteleistung lieferbar. (cci67471)

    - Trane: Der luftgekühlte Wasserkühlsatz mit Schraubenverdichter "RTAF G" bietet eine Kälteleistung bis 1.700 kW und wird mit dem Kältemittel R1234ze betrieben. (cci67467)

    - Johnson Controls: Der Wasserkühlsatz "York YZ" arbeitet mit dem Kältemittel R1233zd(E) und hat einen drehzahlveränderbaren Antrieb mit Magnetlagertechnik. (cci67465)

    - MTA Deutschland: Die luftgekühlten Wasserkühlsätze und Wärmepumpen "Aries Tech" eignen sich für die Prozesskühlung und Klimaanwendungen und sind mit vier hermetischen Scrollverdichtern in Tandemkonfiguration ausgestattet (Kältemittel R410A). (cci63562)

    - Schneider Electric: Die "Aquaflair-BREF"-Baureihe für die Kälteerzeugung in Rechenzentren und industrieller Prozesskühlung ist als Schraubenverdichter mit Leistungen von 300 bis 1.500 kW erhältlich. (cci60592)

    - Haier: Der Wasserkühlsatz "4200RT" (Leistung: 14,77 MW) kann eine Fläche bis 100.000 m² klimatisieren und ist damit der weltweit größte Wasserkühlsatz mit magnetgelagertem Turboverdichter. (cci60590)

    - LG Electronics: Die luftgekühlten R410A-Wasserkühlsätze "Inverter Scroll" sind Kältemaschinen für den industriellen und gewerblichen Einsatz. Die Serie hat Leistungen von 65/70 bis 195/210 kW (Kühlen/Heizen) mit Leistungszahlen (EER) von etwa 3. (cci59211)

    Diese und weitere Produkte finden Sie ausführlicher vorgestellt, wenn Sie unter cci Wissensportal den Ordner "Produkte und Systeme" aufrufen.
     
  • Seite 17-18, Thema in cci Zeitung: "Sauber planen – Rückkühler für Kälteanlagen". Kompakter, energieeffizienter, für Hochdruckkältemittel geeignet: cci Zeitung stellt Neuentwicklungen bei Rückkühlern vor:

    - SPX Cooling Technologies: Einflutige Rückkühler
    Die kompakten einflutigen Rückkühler "Marley AV" werden in einem neuen Design angeboten. Die 134 werksmontierten Modelle haben Nennleistungen von 550 bis 3.394 kW pro Zelle. (cci67342)

    - Jaeggi: Hybride Rückkühler
    Der adiabate Trockenrückkühler "ADC Hybrid Blue" ist eine Variante des hybriden Trockenkühlers "HTK" und kann trocken oder nass betrieben werden. Befeuchtungsmatten in einer Winkelanordnung vor dem Wärmeübertrager sorgen für eine Verdunstungsvorkühlung. Die Nennleistungen reichen von 50 bis 2.000 kW mit 700 Gerätevarianten. (cci47521)

    - L&R Kältetechnik: Physikalische Wasseraufbereitung ohne Biozid
    Gegen Keime in Kühlsystemen im offenen Kreislauf setzt L&R das rein physikalische "Mannesmann Hydro-Physikalisches System" ein. Eine Druckpumpe fördert das aufzubereitende Wasser in eine Reaktionskammer, die hohe Zentrifugal- und Zentripetalkräfte, Scher- und Reibungskräfte sowie Unterdruck und Kavitation ausbildet. (cci57770)

    - Michelbach: Verdunstungsrückkühler
    Die V-Serie ist ein kompaktes Verdunstungsrückkühlsystem mit Wärmeübertragern in V-Stellung für schmale Gerätekonstruktionen. Durch die V-Stellung entsteht eine größere Ansaugfläche. Vorteile sind die Konstruktion ohne Wanne und der Betrieb mit Permeat. Für die Kältemaschinenkühlung kann die Anlage als Heißgas-Verflüssiger eingesetzt werden. (cci52597)

    - Engie Refrigeration: Verdunstungsrückkühlwerke
    Die Rückkühlwerke-Baureihe "Ventum-Modupol" wurde kompakter und energieeffizienter. Die vormontierten Rückkühlwerke können in Einzelteilen geliefert werden. Das Gehäuse besteht aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK). (cci53396)

    - Güntner: Verflüssiger
    Für Hochdruck-Kältemittel werden die "finoox"-Verflüssiger aus der "Compact"- und der "Vario"-Produktlinie auch mit einem Betriebsdruck von 46 bar angeboten. Dies als Reaktion auf ein Anlagenkonzept, bei dem die Sicherheitseinrichtungen höhere Betriebsdrücke erfordern, da es sonst bei hohen Außentemperaturen zu vorzeitiger Anlagenabschaltung kommt. (cci60458)

    Diese und weitere Produkte finden Sie ausführlicher vorgestellt, wenn Sie unter cci Wissensportal den Ordner "Produkte und Systeme" aufrufen.
     
  • Seite 19, Thema in cci Zeitung: "Branchengeschehen – Wirtschaft kompakt":

    - 129 Mio. Raumklimageräte
    Einer aktuellen Analyse der japanischen Fachzeitschrift JARN zufolge ist 2017 der weltweite Verkauf von Raumklimageräten um 13 % auf 129 Mio. Geräte gewachsen. In China stieg der Markt um 30 %, in Europa um 4 %, Deutschland war um 3 % rückläufig. Eine ausführliche Zusammenfassung gibt es unter unter der Artikelnummer cci67168.

    - Konzmann kauft Hafner-Muschler
    Die insolvente Hafner-Muschler Kälte- und Klimatechnik GmbH, Balingen, gehört nun zur Konzmann-Holding GmbH, Friedrichshafen. Diese ist mit 14 Standorten und Unternehmen im Süden Deutschlands in der TGA und LüKK aktiv (Engineering, Anlagenbau, Service). Weitere Infos siehe Artikelnummer cci61099.

    - Steigender Absatz von RLT-Geräten
    Die vom Marktforschungsunternehmen Interconnection Consulting untersuchten Märkte Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Polen erzielten 2017 beim Verkauf von zentralen RLT- und Klimageräten gegenüber 2016 ein Umsatzplus von 2,5 % auf rund 1,03 Mrd. €. Bis 2020 soll der Markt spürbar wachsen, so ein Beitrag unter der Artikelnummer cci67690.
     
  • Seite 22, Thema in cci Zeitung: "Achema 2018 – Impressionen aus der Prozessindustrie". Frank Bartels, Testo, Vertrieb Deutschland, führt das Klimahandmessgerät "testo 440" mit modularem Sondensystem vor. Näheres unter der Artikelnummer cci65945.
     
  • Seite 24, Thema in cci Zeitung: "Norm des Monats: Die VDI 2054 zur Raumlufttechnik in Rechenzentren". Eine von der Redaktion erstellte Zusammenfassung der VDI 2054 finden Mitglieder von cci Wissensportal unter der Artikelnummer cci67173. (Nicht wie versehentlich in cci Zeitung 7-2018 angegeben: cci66176)
     
  • Seite 25, Thema in cci Zeitung: "Neues aus der Lüftungstechnik". In cci Wissensportal (auf www.cci-dialog.de) finden Leser laufend neue Fachartikel aus allen Bereichen der Lüftungstechnik, darunter unter anderem:

    - Grundlagen: Küchenablufttechnik auf UV-C/Ozonbasis (cci67631)
    - Drop-in-Ersatz von Lüftermotoren (cci66922)
    - Grundlagen: Luftfilter in raumlufttechnischen Geräten (cci65754)
    - Dezentrale Ventilatoren in Lüftungssystemen (cci65890)
    - Grundlagen: Reinraumtechnik aus Sicht der Lüftungs- und Klimatechnik (cci65303)
    - KWL-Anlagen sicher in Betrieb nehmen (cci64704)
    - Prüfverfahren für dezentrale Pendellüfter zur Wohnungslüftung (cci65252)

 

Sie wissen nicht, auf welche Zeitungsartikel sich die Hinweise beziehen?

Sie können cci Zeitung ganz einfach regelmäßig beziehen: hier bestellen!

 

Artikelnummer: cci13252

Ihre Ansprechpartner

as.jpg





Sabine Andresen
ist vom 24.2. bis 30.09.2018
in Mutterschutz und Erziehungszeit.
Bitte wenden Sie sich in dieser Zeit an ihre Kollegen
mail_redaktion.gif
Fon +49(0)721/565 14-0

rg.jpg







Rolf Grupp
Leitung cci Wissensportal
Fachwissen und
Erfahrungsaustausch online

Fon +49(0)721/565 14-17
Fax +49(0)721/565 14-50
Rolf Grupp

ms.jpg







Dr.-Ing. Manfred Stahl
Herausgeber
Zahlen-Daten-Fakten
für die LüKK interpretiert
Fon +49(0)721/565 14-31
Fax +49(0)721/565 14-50
Manfred Stahl

Online-Branchenverzeichnis