In den Warenkorb

Zum Inhalt
Das Buch fasst den Stand der Dinge zum Tätigkeitsfeld Facility Management zusammen und gibt durch eine geschlossene systematische Darstellung des Gesamtthemas vor allem Neueinsteigern einen detaillierten Überblick.

Ausgehend von einer Analyse der verbreiteten Definitionen des Facility Managements werden inhaltliche Strukturen dargestellt, methodische Instrumente erläutert und gezeigt, wie praktische Aufgabenstellungen unter einem ganzheitlichen und lebenszyklusorientierten Ansatz gelöst werden können. Durch konkrete, nachvollziehbare Beispiele eignet sich das Buch auch für das Studium an Hochschulen oder in der beruflichen Weiterbildung.

Inhaltsverzeichnis
1 Einleitung
1.1 Was ist Facility Management?
1.2 Das Grundkonzept des Buches
1.3 Verwendete Quellen

2 Definitionen und Strukturen
2.1 Begriffsanalyse und Definitionen
2.2 Grundstrukturen
2.3 Wesentliche Merkmale von FM
2.4 FM und Immobilienmanagement
2.5 Verwendete Quellen

3 Anforderungen an Gebäude und Prozesse
3.1 Dynamischer Wandel in Wirtschafts- und Arbeitswelt
3.2 Moderne Büroarbeitswelten
3.3 Interessenkonstellationen
3.4 Anforderungen an Prozesse
3.5 Verwendete Quellen

4 Das Gebäudemanagement
4.1 Strukturen
4.2 Flächenmanagement
4.3 Kaufmännisches Gebäudemanagement: Kosten- und Leistungsrechnung
4.4 Technisches Gebäudemanagement
4.5 Infrastrukturelles Gebäudemanagement
4.6 Kaufmännisches Gebäudemanagement: Originäre Dienstleistungen
4.7 Verwendete Quellen

5 Methoden und Werkzeuge im operativen Bereich
5.1 Managementsysteme
5.2 Controlling
5.3 Benchmarking
5.4 Vertragsmanagement im FM
5.5 Computer Aided Facility Management (CAFM)
5.6 Wahrnehmung von Betreiberverantwortung
5.7 Verwendete Quellen

6 Die FM-gerechte Gebäudegestaltung
6.1 Die Dimensionen der Gestaltungsaufgabe
6.2 Das Konzept der strategischen Bauteile
6.3 Flexibles Reagieren auf Nutzungsänderungen
6.4 Gebäudegestaltung aus Sicht der Reinigung
6.5 Energetische Gebäudegestaltung
6.6 Baukörper- und Fassadengestaltung
6.7 Entwicklungstendenzen in der Gebäudetechnik
6.8 Nachhaltige Gebäude
6.9 Verwendete Quellen

7 Entscheidungen im strategischen Bereich
7.1 Analyse von Entscheidungsprozessen
7.2 Die Nutzwertanalyse
7.3 Monetäre Bewertungsverfahren
7.4 Verwendete Quellen
8 Betreiberkonzepte
8.1 Integration des FM in Unternehmensstrukturen
8.2 Outsourcing
8.3 Contracting
8.4 Verwendete Quellen

9 FM in Lehre und Wissenschaft
9.1 Ausbildung in Deutschland
9.2 FM als Wissenschaftsdisziplin
9.3 Verwendete Quellen

10 Weiterführende Literatur
10.1 Bücher
10.2 DIN und VDI-Richtlinien
10.3 GEFMA-Richtlinien
10.4 Dokumente anderer FM-Verbände

Sachregister

Zum Autor
Prof. Dr.-Ing. Jörn Krimmling ist seit 2015 Professor für Technisches Gebäudemanagement an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Dresden. Zuvor vertrat er viele Jahre die gleichnamige Professur an der Hochschule Zittau/ Görlitz. Neben seiner Lehrtätigkeit ist er in verschiedenen Forschungsprojekten aktiv und beschäftigt sich dabei mit der energieeffizienten Gestaltung von Gebäuden. Seit 2013 ist er Sachverständiger für Nachhaltiges Bauen. Außerdem ist er intensiv im Bereich der Weiterbildung von Energieberatern, Energie- und Gebäudemanagern sowie Nachhaltigkeitskoordinatoren tätig.

Dokumenten ID: cci54251